Über uns
Chihuahuas of Rivendell
Liebevolle, kleine Chihuahuazucht aus der Innerschweiz
Über uns
Ich heisse Lydia Birchler und lebe mit meinem Mann und unseren Kindern in Immensee, im Kanton Schwyz.
Schon immer waren Tiere meine Leidenschaft und so bevölkerten erst Wellensittiche, Kaninchen und später Hunde unsere Familie.
Meinen ersten Hund war Senta, eine mittelgrosse Mischlingshündin. Mit ihr machte ich die ersten Erfahrungen in der Hundeschule, später auch im Agility.
Später folgte eine Rottweilerhündin mit der ich mich im Hundesport betätigte.
Mit Farera zog dann mein erster Chihuahua bei uns ein und seitdem können wir uns ein Leben ohne diese liebenswerten Zwerge nicht mehr vorstellen.
Wir sind von dieser Rasse dermassen begeistert, dass schnell der Wunsch aufkam, selber Chihuahuas zu züchten.
Nach intensiven Vorbereitungen und der netten Unterstützung erfahrener Züchterinnen, nahm unser Vorhaben langsam Gestalt an und am 3. Sept. `09 kam unser A Wurf zur Welt. Mit unseren Hunden wohnen wir in einem Bauernhaus mitten in der Landwirtschaftszone.
Trotz unserer idyllischen Wohnlage werden wir sehr darauf achten, unsere Welpen verantwortungsbewusst zu prägen und an möglichst vieles zu gewöhnen, damit sie später zu glücklichen, aufgeschlossenen Hunden in ihren neuen Familien werden.
In der Zucht liegt unsere erste Priorität auf der Gesundheit der Hunde.
Alle unsere Hunde sind PL untersucht und haben einwandfreie Gelenke. Da PL, also Patella Luxation, vererbt wird, sollte man als Welpenkäufer auf jeden Fall darauf achten, nur von PL freien Eltern einen Welpen zu kaufen.
Auch erwähnt werden sollte das Gewicht der Zuchthunde, das zwischen 2 - 3 kg liegen sollte. Auch aus normalgrossen Eltern können auch immer mal kleinere Welpen geboren werden, die im Endgewicht unter 2 kg liegen. Mit solchen Hündinnen sollte aber keinesfalls gezüchtet werden, da das Risiko für Geburtsprobleme auch mit den Gewicht der Zuchthündin zusammenhängt.
Leider besteht eine grosse Nachfrage nach "Mini-Chihuahuas", ein seriöser Züchter wird aber niemals absichtlich solche Hunde züchten, denn der Preis für den "je kleiner, desto besser" Wahn, bezahlen die Hunde.
 
Für unsere Welpen wünschen wir uns liebevolle Besitzer, die den Chihuahua als richtigen Hund im Miniformat, was er ja auch ist, betrachten und nicht als Accessoire.
Das Wichtigeste für einen Chi ist der enge Kontakt zu seiner Bezugsperson. Erwachsene Chihuahuas können auch mal einige h alleine bleiben, wenn sie daran gewöhnt wurden. Doch ein Chi der den ganzen Tag zuhause auf seine Menschen warten muss, führt sicher ein trauriges Leben.
 
Unsere Welpen dürfen mit ca. 10 Wochen in ihr neues Zuhause ziehen.
Sie sind dann natürlich geimpft, gechippt, mehrfach entwurmt und bekommen ihre Ahnentafel vom VRZ-DHS mit.
Selbstverständlich stehen wir den neuen Besitzern auch nach dem Kauf mit Rat und Tat zur Seite und würden uns freuen, hin und wieder etwas von unseren Schützlingen zu hören.
 

 

 

HauptseiteÜber unsUnsere HundeAktueller WurfWurfplanungZuhause gesuchtKontaktGästebuch